Kompaktkameras umgepolt – Der Adapter-Tubus macht’s möglich

Von Dieter Faustmann

Wir haben ein neues, sehr nettes Zubehörteil für Kompaktkameras, wie beispielsweise die leica X1. Im Grunde keine große Sache, dennoch groß in der Wirkung: Der Adaptertubus für die Leica X1 soll hier als Beispiel herhalten. Es gibt nicht nur für die Leica X1 einen Adapter Tubus. Wir haben unser Sortiment stark ausgebaut und können für die gängigsten Kompaktkameras auf dem Markt mittlerweile einen Tubus anbieten.

Mit diesem Tubus ist es möglich, jeden erdenklichen Filter mit dem Gewindedurchmesser von 49mm z.B. an der Leica X1 zu verwenden. Selbstverständlich gehen auch auch Filter anderer Größe, einen Step-Up Ring vorausgesetzt.

Das Anbringen des Tubus ist denkbar einfach, wie folgender kleiner Film zeigt.

Zu guter letzt ein paar Bilder, die ich ohne diesen Tubus nicht hätte machen können, zum Einsatz kam ein Polfilter aus dem Filterset von Jackar.

Die Bilder habe ich auf dem Weg in meine Kaffeepause nebenbei gemacht, sie dienen nur der Veranschaulichung eben des Polfiltereffektes, bzw. des Minimierens unerwünschter Spiegelungen. Sie sehen zuerst immer die Aufnahme ohne Polfilter, darunter dann die mit Polfilter. (Die etwas größere und unmatschigere Auflösung der Bilder sehen Sie, wenn Sie direkt auf die Bilder klicken)

Halteverbot ohne Polfilter

Halteverbot ohne Polfilter

Halteverbot mit Polfilter

Halteverbot mit Polfilter

Parken auf Zebrastreifen ohne Polfilter

Parken auf Zebrastreifen ohne Polfilter

Parken auf Zebrastreifen mit Polfilter

Parken auf Zebrastreifen mit Polfilter

Lieblings Italiener an der Ecke ohne Polfilter

Lieblings Italiener an der Ecke, ohne Polfilter

Lieblings Italiener an der Ecke, zwar mit Polfilter, aber die leckersten Sachen sind schon weg

Lieblings Italiener an der Ecke, zwar mit Polfilter, aber die leckersten Sachen sind trotzdem schon weg

Zartblauer Fast-Frühlingshimmel, ohne Polfilter

Zartblauer Fast-Frühlingshimmel, ohne Polfilter

Zartblauer Fast-Frühlingshimmel, mit Polfilter. Leider stand ich nicht ganz im rechten Winkel zur Sonne, sonst wäre der Effekt noch drastischer ausgefallen

Zartblauer Fast-Frühlingshimmel, mit Polfilter. Leider stand ich nicht ganz im rechten Winkel zur Sonne, sonst wäre der Effekt noch stärker ausgefallen

Wir haben diesen Adaptertubus, wie gesagt, nicht nur für die X1 im Angebot. Es gibt also wieder einen Grund mehr, die „Dicke“ DSLR zu hause liegen zu lassen und statt dessen mit leichtem Gebäck Gepäck auf Fototour zu gehen.

Gut Licht!
Dieter Faustmann

3 Gedanken zu “Kompaktkameras umgepolt – Der Adapter-Tubus macht’s möglich

  1. ich hoffe, dass dieser Kommentar/diese Frage immer noch ankommt. Normalerweise muß ich ja einen Polfilter drehen, um den optimalen Effekt zu erreichen bzw. bei SLR zu sehen. Wie geht das denn bei einer Kompaktkamera?
    Gruß
    Robert

    • Man braucht einen speziellen Adapter für die Kamera. Den gibt es nicht für jede Kamera. Man muss im Internet nach Adapter-Tubus suchen. Wir von ENJOYYOURCAMERA haben kaum noch welche im Angebot, da die Kompaktkameras immer weniger werden und die Leute, die Filter benutzen oft eine Systemkamera oder DSLR kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s