Street Life and Home Stories – Ausstellung

Für Münchener und in der Umgebung lebende Fotointressierte:

Ausstellung:

Streetlife and Homestories

Auf der Homepage des Museum „Villa Stuck“ heisst dazu:

Street Life and Home Stories« – unter diesem Titel präsentiert das Museum Villa Stuck einen speziellen Sammlungsbereich von Ingvild Goetz, der bislang noch nie in seiner ganzen Bandbreite der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Gezeigt werden Werke von 24 Künstlerinnen und Künstlern aus dem Fotobestand der Sammlung Goetz, die mittlerweile rund 1300 Fotografien von mehr als 70 Künstlerinnen und Künstlern umfasst.

Beginnend bei klassischen Fotopositionen, vertreten sind etwa August Sander, Walker Evans, Diane Arbus, William Eggleston oder Nan Goldin, spannt die Ausstellung einen weiten Bogen bis hin zu Gegenwartskünstlern wie Wolfgang Tillmans und jüngsten Arbeiten wie denjenigen von Sven Johne, entstanden in den Jahren 2009/10.

Die Stadt als öffentlicher Raum, »Street Life«, und der häusliche Rahmen als privates Refugium, »Home Stories«: zwischen diesen Polen, die über alle Generationen hinweg von gleichermaßen hoher Aktualität sind, oszilliert die Ausstellung und versammelt hierzu extrovertierte und intime, großformatige und kleinteilige, immer jedoch höchst qualitätvolle Arbeiten. Dabei eröffnet sich die Möglichkeit, die Entwicklung des Mediums Fotografie über das gesamte 20. Jahrhundert hinweg zu verfolgen.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden sich hier

Wieso muss München geografisch auch so weit weg von hier liegen. Aber vielleicht wohnen SIE ja ganz in der Nähe.

Gruß
Dieter Faustmann

Ein Gedanke zu “Street Life and Home Stories – Ausstellung

  1. Die Stadt als öffentlichen Raum zu sehen, klappt schon lange nicht mehr.
    Nicht nur Passanten, sondern auch Gebäude dürfen in Deutschland fotografisch nicht mehr öffentlich publiziert werden.
    Abmahnungen sind da schnell zur Stelle😦
    Bei Home Stories muss der Besitzer exakt genehmigen, was wo publiziert werden darf. Man kann nur hoffen, dass die Einwilligungen genau für diese Ausstellung vorliegen….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s